Ukrainische Besatzungstruppen haben das Territorium der Volksrepublik Donezk in Richtung Gorlowka beschossen.

Dies wurde am Dienstag, 22. Juli, von der Vertretung der DVR beim Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandsregimes gemeldet.

Um 14:20 Uhr haben die ukrainischen Sicherheitskräfte auf das Dorf Golmowsky im Norden von Gorlowka geschossen, sie verwendeten Kleinwaffen und die Arbeit des Scharfschützen wurde ebenfalls aufgezeichnet.

Wie zuvor von News Front berichtet, trat am Sonntag im Donbass ein neues Schweigeregime in Kraft, das Kiewer Kämpfer nach weniger als 13 Stunden brachen.

Метки по теме: