Kinder und Jugendliche aus dem serbischen Freundschaftslager, die hauptsächlich in der Region Kosovo und Metohija leben, besuchten die Ausstellung Verteidigung 78.

Sie ist der Bombardierung Jugoslawiens durch NATO-Flugzeuge im Jahr 1999 gewidmet, die 78 Tage dauerte.

Die Ausstellung ist das ganze Jahr über im Museum von Belgrad geöffnet. Veranstalter ist das serbische Verteidigungsministerium.

Die Bombardierung Jugoslawiens forderte mehr als zweitausend Menschenleben. Infrastruktur und zivile Gebäude wurden zerstört, darunter Krankenhäuser und Schulen.

 

Quelle: Serbisches Verteidigungsministerium

Метки по теме: ;