Im Vereinigten Königreich wurde ein neuer Regierungschef ernannt.

Dieses Amt wurde vom ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson übernommen.

Wie zuvor von News Front berichtet, gab Theresa May im Frühjahr ihre Entscheidung bekannt, das Amt der Regierungschefin des Vereinigten Königreichs niederzulegen. Dies geschah vor dem Hintergrund einer politischen Krise, die mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU einherging.

Theresa May leitete seit dem 13. Juli 2016 das britische Ministerkabinett. Sie ersetzte dann David Cameron, der nach dem Brexit-Referendum zurücktrat.

Метки по теме: ;