Das Ministerium für Notsituationen der Volksrepublik Donezk berichtet, dass am 25. Juli ein außerordentlicher humanitärer Konvoi aus Russland in der Republik erwartet ist.

«Morgen, am 25. Juli 2019, trifft ein außergewöhnlicher humanitärer Konvoi des Notstandsministeriums der Russischen Föderation in der Volksrepublik Donezk ein», heißt es in dem Bericht.

Es ist bekannt, dass die Ladung Medikamente und medizinisches Eigentum enthält.

Метки по теме: