Die Volksrepublik Luhansk hat 64 Gefangene, die vor Ausbruch des bewaffneten Konflikts auf dem Territorium der LVR verurteilt wurden, an die ukrainische Seite übergeben.

Dies wurde am Mittwoch, 24. Juli, von der Vertreterin der LVR in der humanitären Untergruppe der Kontaktgruppe Olga Kobtsewa gesagt.

Heute haben wir der ukrainischen Seite 64 bis 2014 verurteilte Gefangene übergeben. Wir erinnern daran, dass dies eine Geste des guten Willens der Volksrepublik Lugansk ist“, sagte sie und stellte fest, dass nur diese Häftlinge überstellt wurden, die «den Wunsch zum Ausdruck brachten, die Strafe auf dem Territorium der Ukraine weiter zu verbüßen.

Метки по теме: ;