Michail Bogdanow, der Sonderbeauftragte des russischen Präsidenten für den Nahen Osten und Afrika und stellvertretende Außenminister, stellte am Dienstag das kollektive Sicherheitskonzept für Russland in der Golfregion vor, das die Zusammenarbeit in der Region erleichtern wird. Dies geht aus dem Bericht des Außenministeriums hervor.

Bei der Präsentation russischer Ideen zur Stabilisierung der Situation im Persischen Golf wurde betont, dass nur die Schaffung eines wirklich integrativen regionalen Sicherheitssystems die Grundlage für eine menschenwürdige Zukunft aller Völker dieser strategisch wichtigen Region der Welt bilden kann. Die Hauptprinzipien des Konzepts sind Kohärenz, Multilateralismus und strikte Einhaltung des Völkerrechts, allen voran die Charta der Vereinten Nationen und die Resolutionen ihres Sicherheitsrates. Eine vielversprechende strategische Aufgabe, die in dem Dokument skizziert wird, ist die Schaffung eines integralen Mechanismus der kollektiven Sicherheit und Zusammenarbeit in der Golfregion unter Einbeziehung aller Staaten der Region auf gleicher Augenhöhe, teilte das Ministerium mit.

Laut Russland kann die Idee eines Sicherheitssystems in der Golfregion eine Schlüsselrolle bei der Konsolidierung der politischen und diplomatischen Aktivitäten in der Region spielen. Wir sprechen über die Umsetzung eines langfristigen Aktionsprogramms zur Normalisierung der Situation, zur Stärkung von Stabilität und Sicherheit, zur Lösung von Konflikten, zur Entwicklung grundlegender Richtlinien und Parameter für das zukünftige Nachkriegssystem und zur Erfüllung relevanter Aufgaben.

Метки по теме: ;