Am vergangenen Tag standen vier Siedlungen der Volksrepublik Donezk unter Beschuss der ukrainischen Militanten.

Dies wurde am Freitag, 26. Juli, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Eduard Basurin, berichtet.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums, haben die ukrainischen Bestrafer, die großkalibrige Maschinengewehre und Kleinwaffen einsetzen, auf Siedlungen Jasinowataja, Krutaja Balka, Kominternowo und Sakhanka geschossen.

Метки по теме: ;