Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) wird alle mit Israel unterzeichneten Abkommen aussetzen.

Diese Erklärung wurde vom Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, abgegeben. Sie wurde vor dem Hintergrund des jüngsten Abrisses palästinensischer Häuser in Ostjerusalem abgegeben.

Laut lokalen Medien wird der Beschluss heute, am 26. Juli, in Kraft treten. Danach wird ein Sonderausschuss gebildet, um das Problem der Umsetzung zu lösen.

Anfang dieser Woche begannen die israelischen Behörden mit dem Abriss von Häusern im palästinensischen Dorf Wadi Hummus in der Region Sur Baher in der Nähe von Jerusalem.

Israelis rechtfertigen ihre Aktionen mit «Sicherheitsbedenken» und sagen, dass die Gebäude zu nahe an den Trennwänden rund um das Westjordanland errichtet wurden.

Метки по теме: