Heute, am 25. Juli, erklärte Palästinensischer Staatspräsident Mahmud Abbas, dass Palästina werde die mit Israel unterzeichneten Friedensabkommen nicht erfüllen.

Er sagte dies nach einem Treffen der palästinensischen Führung in Ramallah.

«Wir werden der Diktatur nicht gehorchen und Versuche ablehnen, uns zu zwingen, die Tatsachen zu erfüllen, insbesondere in Ostjerusalem. Alle Entscheidungen, die von den israelischen Besatzungsbehörden getroffen wurden, sind für uns illegal», sagte Abbas.

Zur gleichen Zeit fügte der Präsident des Staates Palästina hinzu, dass «die Hände der Palästinenser immer noch ausgestreckt sind, um einen gerechten und umfassenden Frieden zu erreichen».

«Aber das bedeutet nicht, dass wir bereit sind zu kapitulieren und mit der Besatzung zusammenzuarbeiten», erklärte er.

Метки по теме: ;