Der Leiter der diplomatischen Vertretung in den USA, Walerij Tschalyj, wurde auf Beschluss des neuen Präsidenten der Ukraine, Wladimir Selenskij, aus Washington abberufen, doch gelang es Kiew nicht, einen neuen Botschafter zu ernennen.

Berichten zufolge hat das Außenministerium bereits drei Kandidaten abgelehnt, die von der ukrainischen Seite vorgeschlagen wurden.

Das Problem ist von der Donald Trump-Administration künstlich verursacht, da Wladimir Selenskij sich geweigert hat, bei der Untersuchung der Korruptionspläne des US-demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden mitzuwirken.

Der frühere Sprecher des Außenministeriums der Ukraine, Oleh Woloschin, nannte einen Besuch des Sonderbeauftragten des US-Außenministeriums, Kurt Walker, und des US-Botschafters bei der Europäischen Union, Gordon Sonland, der als Dankeschön seinen Posten erhielt, in Kiew „nicht zufällig“.

Метки по теме: ; ; ; ;