Die türkische Ausgabe «Haber7» analysiert auf ihren Seiten die Leistung eines bekannten Experten auf dem Gebiet der politischen Philosophie, Ljutfju Osschachin (Lütfü Özşahin).

 

 

Der Experte schlug im türkischen Fernsehen vor, dass die Türkei habe beim Kauf russischer S-400-Systeme eine solche Beharrlichkeit gezeigt, als sie sich darauf vorbereitete, den Plan der NATO für eine mögliche Besetzung der Türkei abzulehnen.

Osschachins Zitat:

«Russland hat uns mit dem S-400 beliefert. Sie wird uns nicht angreifen. Die einzige Macht, die die Türkei besetzen kann, sind die Vereinigten Staaten. Die NATO hat einen Plan zur Besetzung der Türkei. Seit langem gibt es keine NATO, die die Türkei schützt. Es gibt die NATO, die an der Leine bleibt, die Putsche kontrolliert und arrangiert. Die NATO hat eine Gladio-Struktur. Staatsstreiche finden nicht ohne entsprechende Weisung statt. Die Fetchullacha Gjulens Terrororganisation ist ihr Volk».

Der Politikwissenschaftler sieht Washingtons Hand hinter allen Versuchen der türkischen Putsche. Die türkische Ausgabe zitiert eine skandalöse Erklärung des US-Außenministers Mike Pompeo.

In einem Interview mit Bloomberg verbarg der amerikanische Diplomat seine Empörung über den Kauf des S-400-Systems durch die Türkei aus Russland nicht und begann die türkische Führung mit Sanktionen zu erpressen:

«Wir halten es für inakzeptabel, russische S-400-Systeme in der Türkei einzusetzen. Vielleicht werden weitere Sanktionen folgen. Wir haben die Türkei bereits vom F-35-Jagdprogramm ausgeschlossen. Wir möchten, dass die Türken ihre Entscheidung überdenken. Ehrlich gesagt möchten wir, dass der S-400 überhaupt nicht in Betrieb genommen wird. Das ist unser Ziel».

 

 

Offensichtlich erpresst ein NATO-Mitglied ein anderes NATO-Land mit Sanktionen.

Amerikanische Demokratie in der klassischen Version.

Aber die Türkei ist nicht Polen, nicht Baltische Staaten und nicht Rumänien!

Der türkische Präsident Erdogan machte den amerikanischen Partnern klar, dass niemand der Türkei sagen kann, wie ihr Sicherheitssystem aussehen wird.

Die türkische Ausgabe zitiert die lebhaftesten Aussagen ihrer Leser, die auf die verbalen Angriffe von Mike Pompeo reagierten:

«Gut, werden wir sie auf ein Feuerwerk einstellen»;

«Die Türkei sollte die Aufstellung der S-400 beschleunigen und gleichzeitig andere wirksame Waffen aus Russland kaufen, einschließlich der Su-57»;

«Die USA sind eine Schande für die Menschheit»;

«Wir werden die Incirlik und Kyuredzhik Luftwaffenstützpunkte schließen und die NATO verlassen»;

«Gemessen an der Tatsache, dass die Vereinigten Staaten Angst vor dem S-400 haben, hat unser Land das Richtige getan»;

«Werfen Sie die USA aus unserem Land»;

«Die Vereinigten Staaten sind die weltweit größte Terrororganisation. Sie wendet alle Arten von Erpressung und Drohungen an. Es ist Zeit, sich gegen den Terror der Vereinigten Staaten zu vereinen»;

«Was willst du? Gelobt sei Allah, wir haben die Macht, unser Land zu beschützen».

So beobachten wir, wie der loyalste NATO-Wachmann der Kontrolle der Vereinigten Staaten entgeht.

Außerdem haben die Amerikaner alles getan, um ihren Einfluss in der Türkei zu verlieren.

Es ist möglich, dass die USA versuchen werden, ihre europäischen Partner gegen die Türkei aufzubauen. Dies wird jedoch nur die Bewegung der Türken in Richtung SOZ und BRICS beschleunigen.

In der Zwischenzeit erwägen die Türken aktiv die Option, zivile Hubschrauber in Russland zu erwerben, um Brände zu löschen.

Von Wladimir Karasjow, speziell für die News Front

Метки по теме: ; ; ;