An den Militärübungen, die am Samstag, den 27. Juli in Georgien beginnen, nehmen dreitausend Soldaten der 14 Länder der Nordatlantischen Allianz und der alliierten Länder teil.

Zum zehnten Mal finden in Georgien Agile Spirit 2019-Manöver statt. Dieses Jahr werden sie in Senaki im Westen des Landes, in Vaziani in der Region Tiflis und auf dem Orfolo-Trainingsgelände in Südgeorgien stattfinden. Die Übungen dauern zwei Wochen.

Gleichzeitig behauptet das georgische Verteidigungsministerium, dass Manöver für das Schlüsselprinzip der Behörden des Landes wichtig sind, in dem es heißt: «Mehr NATO in Georgien».

Es ist erwähnenswert, dass die Übungen vor dem Hintergrund ernsthafter Spannungen in den georgisch-russischen Beziehungen stattfinden. Im Juni starteten die Oppositionskräfte des Landes eine russophobe Kampagne.

Метки по теме: ;