Die Luft- und Weltraumkräfte der Russischen Föderation haben den bewaffneten Konvoi der Koalition der Tachrir asch-Scham-Gruppen in Idlib beseitigt.

 

Zwei humanitäre Aktionen wurden vom Personal des Zentrums zur Aussöhnung der Kriegsparteien organisiert. Türkische Truppen beschossen weiterhin die nördliche Region der Arabischen Republik Syrien, wie eine syrische Militärquelle, Ahmad Marsuk (Ahmad Marzouq), berichtete.

Darüber hinaus haben die russischen Luft- und Weltraumkräfte den Konvoi An-Nusra (eine Abteilung der internationalen islamischen Terrororganisation Al-Qaida) in der Gegend von Taftanaz, einer Stadt im Norden von Idlib, abgeschafft.

Erinnern Sie sich daran, dass nach Angaben des Chefs der Hauptabteilung Operations des Generalstabs der Streitkräfte der Russischen Föderation, Generaloberst Sergej Rudskoj, 110 Soldaten und 65 Zivilisten innerhalb von vier Monaten infolge des Beschusses von Militanten aus Idlib getötet wurden. Laut Rudskoj wurden mehr als 240 Soldaten der syrischen Armee und 100 Zivilisten verletzt.

Метки по теме: ; ; ;