Die Zahl der ukrainischen Staatsbürger, die einen russischen Pass erhalten haben, hat sich gegenüber dem Vorjahr um 5.000 erhöht.

Russland hat in der ersten Hälfte des Jahres 2019 die Staatsbürgerschaft für fast 45 Tausend Ukrainer verliehen. Dies ist in den statistischen Daten über die Migrationssituation des Innenministeriums der Russischen Föderation angegeben.

Insbesondere im Januar-Juni erhielten 44.898 Ukrainer die russische Staatsbürgerschaft. Während dieser Zeit wurde beschlossen, 30 Tausend 772 Aufenthaltsgenehmigungen für Ukrainer auszustellen. Mehr als 29 Tausend 177 erhielten eine Aufenthaltsgenehmigung. Insgesamt leben derzeit 172 Tausend 018 Ukrainer in der Russischen Föderation.

Zur gleichen Zeit, im Januar-Juni 2018, haben 39,6 Tausend Bürger der Ukraine die russische Staatsbürgerschaft erhalten.

Метки по теме: