Der amerikanische Präsident Donald Trump hat die Stadt Baltimore in Maryland als Rattenloch bezeichnet.

Er sprach über die Verbreitung von Afroamerikanern unter den Einwohnern.

Amerikanischen Medien zufolge wurde die Erklärung des Leiters des Weißen Hauses zu einem Sturm der Empörung unter den Einwohnern der Stadt, die Trump des Rassismus beschuldigten.

Vor diesem Hintergrund versuchte der Präsident sich zu rechtfertigen und stellte fest, dass er niemanden aus rassistischen Gründen beleidigen wollte.

Er kritisierte auch den Kongressabgeordneten von Maryland, Elijah Cummings, und erklärte, dass er nichts für das Volk tut, berücksichtige aber nicht, dass der Gesetzgeber auch Afroamerikaner ist.

Anschließend wechselte Trump zu wichtigen Gegnern — den Demokraten. Auf die Kritik der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, antwortete der Chef des Weißen Hauses, dass die Demokratische Partei alles auf Rassismus reduzieren will, wenn sie keine anderen Hebel zur Lösung der Situation hat.

Метки по теме: ;