Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Besatzungstruppen dreimal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde am Mittwoch, 31. Juli, vom offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov, berichtet.

Nach Angaben des Ministeriums schossen die Bestrafer mit großkalibrigen Maschinengewehren und Kleinwaffen.

In der Gegend von Mariupol haben die Militanten der 36. Brigade unter dem Kommando des Kriegsverbrechers Gnatow die Siedlungen Oktjabr, Kominternowo und Sakhanka beschossen, sagte Bezsonov.

Метки по теме: ;