An der Grenze zwischen den USA und Mexiko wurde eine Schaukel installiert.

Die Initiatoren dieser Idee waren zwei kalifornische Professoren — Ronald Rael und Virginia San Fratello. Das Hauptziel war es Kindern beider Länder zu ermöglichen miteinander zu spielen.

2009 entwickelten die Professoren für ihr Buch „Die Grenzmauer als Architektur“ das Konzept der Schaukeln „für zwei Nationen“ an der Grenze. Diese Idee wurde am Montag im Sunland Park, New Mexico, verwirklicht, als drei knallrosa Schaukeln an einer riesigen Stahlwand montiert wurden.

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hob die einstweilige Verfügung des Untergerichts auf und ermöglichte den weiteren Bau der südlichen Grenzmauer. Das Verteidigungsministerium hat 2,5 Milliarden US-Dollar für den Bau eines Mauerabschnitts von ca. 160,9 km bereitgestellt.

Der Bau einer Mauer an der Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko ist eines der Trumps Wahlversprechen. Gleichzeitig ist es eine seiner am meisten kritisierten Ideen. Während seines Wahlkampfs im Jahr 2016 versprach er, „Mexiko zu zwingen“ für den Bau der Mauer zu bezahlen, aber er konnte dies nicht erreichen.

Метки по теме: ; ;