Igor Dodon, Präsident der Republik Moldau, sagte, dass die Übergabe von Air Moldova an die staatliche Kontrolle im Herbst stattfinden kann.

Eine Sonderkommission prüft, ob Privatisierung legal war. Die Arbeit ist noch nicht beendet, aber es ist klar, dass nein. Alle Materialien werden an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Einige Objekte wurden zu einem halben Preis verkauft. Verträge wurden mit groben Rechtsfehlern abgeschlossen. Der Wettbewerb war undurchsichtig und die Auswahl der Gewinner zweifelhaft. Im Allgemeinen sind die Schemata klassisch.

Die Privatisierung des Unternehmens erfolgte nach einem seltsamen Muster. Zuerst war es bankrott, und dann zu einem attraktiveren Preis gegeben.

Метки по теме: ;