Mindestens zehn Angehörige der afghanischen Sicherheitskräfte wurden bei einem Angriff von Taliban- Militanten getötet. *

Dies wurde von der «Washington Post» unter Berufung auf die örtlichen Behörden berichtet.

Laut Medienberichten zufolge griffen die Taliban einen Kontrollpunkt in der Provinz Daikundi an, verletzten 15 Polizeibeamte und mordeten mindestens zehn Leute. Die Anzahl der getöteten Militanten ist nicht angegeben.

Es ist erwähnenswert, dass der Angriff vor dem Hintergrund von Verhandlungen stattfand, die zwischen den Taliban und dem US-Sonderbeauftragten in Afghanistan, Zalmay Khalilzad, als Teil des Konfliktbeilegungsprozesses geplant waren.

* — ist in der Russischen Föderation verboten

Метки по теме: ; ;