Das Militär aus 36 Ländern wird bei den Internationale Armeespiele auf dem Trainingsgelände von 10 Ländern an professionellen Spitzenleistungen teilnehmen.

In diesem Jahr sind 200 Besatzungen Mitglieder der Internationale Armeespiele, zu denen mehr als 5.000 Militärangehörige aus 36 Armeen der Welt gehörten. In 32 Wettbewerben, die auf 25 Trainingsplätzen in 10 Bundesstaaten ausgetragen werden, müssen sie ihre beruflichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. 15 Wettbewerbe werden in Russland ausgetragen, der Rest in Aserbaidschan, Armenien, Weißrussland, Iran, Indien, China, Kasachstan, der Mongolei und Usbekistan erfolgen. Der spektakulärste Wettkampf «Tank Biathlon» wird traditionell auf dem Alabino-Trainingsgelände in der Nähe von Moskau ausgetragen. Die Spiele finden erstmals in Indien, der Mongolei und Usbekistan statt.

2019 standen vier neue Wettbewerbe auf dem Programm: «Havariegebiet» (Wettbewerb um die beste Rettungseinheiten), «Sayan March» (Wettbewerb der Bergeinheiten bei winterlichen Bedingungen, der bereits im Februar stattfand), «Equestrian Marathon» (Pferdesportwettbewerb) Einheiten) und «Polar Star» (Wettbewerb der Spezialeinheiten).

Метки по теме: ;