Die Mehr-Agentur berichtete, dass beide Piloten überlebt hätten.

Der iranische Luftwaffenjäger ist am Sonntag in der Provinz Buschehr in der Nähe des Dorfes Tangestan abgestürzt.

Dies wurde von der Agentur Mehr gemeldet.

Ihr zufolge war die Ursache des Vorfalls ein technisches Versagen. Wie die Agentur berichtete, haben beide Piloten überlebt.

Andere Einzelheiten wurden nicht angegeben.