Die Türkei bereitet eine dritte Militäroperation in einem kurdisch kontrollierten Gebiet östlich des Euphrats vor.

Der türkische Präsident Recep Erdoğan kündigte am Sonntag, dem 4. August, seine Absicht an, eine neue Militäroperation in einem von Kurden kontrollierten Gebiet in Nordsyrien durchzuführen.

Wir werden östlich des Euphrats einrücken, als wir in Afrin, Dscharabulus und al-Bab einmarschiert sind. Wir haben Russland und die Vereinigten Staaten darüber informiert. Wir können nicht schweigen, bevor sie unser Land angreifen

Der türkische Präsident sagte zuvor, Ankara ist bereit, eine Operation östlich des Euphrats sowie in Manbij gegen die Selbstverteidigungskräfte der syrischen Kurden zu starten, wenn die USA sie nicht von dort abziehen.

Метки по теме: ;