In der Nähe des Kairo Krebsforschungsinstituts ereignete sich eine Explosion. Infolgedessen wurden 17 Menschen getötet und 32 weitere verletzt.

Zuerst lautete, dass es eine Sauerstoffflasche am Institut explodierte. Es stellte sich jedoch später heraus, dass die Explosion außerhalb des Gebäudes stattfand.

Das ägyptische Innenministerium sagte, der Unfall sei das Ergebnis der Explosion. Einer der Fahrer fuhr auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen den Verkehr. Das Ergebnis war eine Kollision mit zwei anderen Autos, wonach es zu der Explosion kam.

Die Polizei leitete eine Untersuchung ein. Die Medien machen darauf aufmerksam, dass bisher keine Informationen vorliegen, dass der Unfall beabsichtigt war und als Terroranschlag angesehen werden kann.

Метки по теме: ; ;