Laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums respektiert die US-Außenministerin die Wahl der Krim nicht

MOSKAU, 4. August. US-Außenminister Michael Pompeo respektiert die Ergebnisse des demokratischen Willens der Krim nicht. So äußerte sich die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa, zu den Worten des Außenministers, der während eines Gesprächs bei der Nichtregierungsorganisation «Washington Economic Club» sagte, dass die Krim in die Ukraine zurückkehren soll.

Sacharowa nannte auf ihrer Facebook-Seite Pompeo «die letzte Person, der die Krim etwas schuldet».

«… [er] respektiert die Ergebnisse der demokratischen Willensbekundung der Krim nicht», sagte Sacharowa.

Метки по теме: ;