Die Geschosse wurden von der Ostküste der DVRK ausgestartet.

Nordkorea startete zwei nicht identifizierte Raketen. Das wurde vom südkoreanischen Militär angegeben, berichtet Renhap.

Über den Start von nicht identifizierten Schalen informierte das Vereinigte Komitee der Chefs des Hauptquartiers der Republik Korea. Er hat erklärt, dass es in einem Staat der Kampfbereitschaft ist und eine Situation beobachtet.

Es wird bemerkt, dass der Start von Schalen von der Ostküste der DVRK gemacht wurde.

Wir erinnern uns, dass der US-Geheimdienst am 2. August den Abschuss nicht identifizierter Granaten aus Nordkorea verzeichnete. Vermutungen zufolge testete Pjöngjang zum dritten Mal ballistische Kurzstreckenraketen. Frühere Starts wurden am 25. und 31. Juli durchgeführt.

Nordkorea sagte, es habe ein neues Mehrfachraketensystem mit Lenkwaffen getestet.

 

Метки по теме: ;