Ettore Prandini, Präsident des italienischer Agrarproduzenten Coldiretti-Verbands, ist der Ansicht, dass das Thema des russischen Embargos für Italien von besonderer Bedeutung ist.

Italienische Agrarproduzenten melden ständig Schäden, die sie verursacht haben.

Auch fünf Jahre nach seiner Einführung ist die Wirkung des Embargos noch spürbar.

In solchen Aussagen steckt nichts Neues. Fast von Anfang an wurde klar, dass alle Maßnahmen gegen Russland einen grausamen Scherz mit Europa spielten und sich in einen Bumerang verwandelten, der es viel schmerzhafter traf.

Метки по теме: ;