Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat eine neue Reihe von Drohungen gegen die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten entwickelt.

Rukhanis Rede wurde im staatlichen Fernsehen ausgestrahlt.

Rouhani warnte, dass «der Krieg mit dem Iran die Mutter aller Kriege sein wird».

Der iranische Präsident drohte erneut, die Straße von Hormus zu blockieren. Er sagte:

Eine Meerenge ist eine Meerenge. Die Straße von Hormuz kann nicht für Sie frei sein, wenn Gibraltar für uns nicht frei ist.

Rouhani betonte, dass der Iran in der Lage sein sollte, Öl zu exportieren, und dass die Vereinigten Staaten Verhandlungen mit der Islamischen Republik aufnehmen und alle Sanktionen aufheben sollten.

Метки по теме: ;