Die Streikgruppe der US Navy, angeführt von Flugzeugträger Ronald Reagan, brach zu umstrittenem Territorium im Südchinesischen Meer auf.

Washington argumentiert, dass die Gruppe dort benötigt wird, um «Stabilität zu gewährleisten».

Die Gruppe reiste mit dem philippinischen Militär an Bord durch das umstrittene Seegebiet in die philippinische Hauptstadt Manila.

Der Kommandeur der US-Luftwaffe, Carl Thomas, erklärte, dass der Versand eines Flugzeugträgers an das Südchinesische Meer die Einhaltung des Völkerrechts und die Gewährleistung von Sicherheit und Stabilität während des Konflikts zwischen China, Vietnam, den Philippinen, Malaysia und Brunei bedeute.

Метки по теме: ; ; ;