China wurde zum «Währungsmanipulator» erklärt. Dieser Titel wurde ihm von den Vereinigten Staaten verliehen.

Dies ist eine völlig neue Runde in der Meinungsverschiedenheit zwischen Peking und Washington, die viel ernster ist, als die Handelskriege.

Jetzt ist Versöhnung unmöglich. Die Vereinigten Staaten haben bereits erklärt, dass sie mit dem Internationalen Währungsfonds zusammenarbeiten würden, um den „unfairen Vorteil“ zu beseitigen. Dies wurde auf der Website des amerikanischen Finanzministeriums angegeben.

Der Wechselkurs am 5. August überschritt zum ersten Mal seit 2008 die psychologische Marke von 7 Yuan / US-Dollar. Dies geschah, nachdem Trump beschlossen hatte, Zölle in Höhe von 10% auf chinesische Waren im Wert von 300 Mio. USD einzuführen.

Метки по теме: ;