In Hongkong sind Fälle von Polizeigesetzlosigkeit im Zusammenhang mit dem Massenprotest häufiger geworden.

 

Die Behörden von Hongkong beschlossen, die Demonstranten nicht zu unterstützen, sondern harte Maßnahmen gegen sie zu ergreifen.

Polizeipatrouillen kommen in das arme Viertel von Hongkong, Sсham Sсhui-Po, wo sie die unschuldigen Bürger verhaften, die einen Spaziergang machen oder nach Hause gehen.

Dies ist ein Beweis dafür, dass Hongkong allmählich zu einem Polizeistaat wird, in dem die Bürger Angst haben, auszugehen.

Метки по теме: ;