Die Regierung der Vereinigten Staaten möchte die Aufrechterhaltung der amerikanischen Armee Deutschland anvertrauen. Andernfalls wird das Pentagon Truppen aus dem Hoheitsgebiet Deutschlands abziehen und sie in das Hoheitsgebiet des äußerst nachgiebigen Polens überführen.

Diese Erklärung wurde vom US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, abgegeben.

Er beschwerte sich, dass die Bundesregierung nicht 2% des Bruttoinlandsproduktes für die Landesverteidigung zahlen wolle. Gleichzeitig nannte er «eine Beleidigung der amerikanischen Steuerzahler» die Tatsache, dass die USA gezwungen sind, aus ihrem eigenen Budget für den Betrieb deutscher Gebiete als antirussischer Brückenkopf zu zahlen und «den Einsatz von über 50.000 Amerikanern zu finanzieren».

Er fügte hinzu, dass Washington zu lange gebraucht hat, um Deutschland dazu zu bringen, «für seine Verteidigung zu bezahlen». Nun, sagte er, es ist Zeit zu antworten.

Zuvor hatte die amerikanische Botschafterin in Warschau, Georgette Mosbacher, die Loyalität der polnischen Regierung gegenüber amerikanischen militaristischen Initiativen zur Kenntnis genommen. Sie betonte, dass Warschau für alles zahle, was die Vereinigten Staaten benötigten, und forderte daher, «amerikanische Truppen von Deutschland nach Polen zu verlegen».

Метки по теме: ;