Unter den Toten befanden sich ein Supermarktwächter, ein Passant in der Nähe eines Fastfood-Restaurants und zwei Personen aus dem Wohnkomplex des Verbrechers. Zwei weitere zufällige Passanten sind verletzt.

 

Ein Mann in Kalifornien, USA, verübte eine Reihe von Angriffen und hinterließ acht Tatorte, vier Tote und zwei Verletzte. Es wird von CNN am Freitag, 9. August gemeldet.

Zunächst raubte er eine Wohnung in einer Wohnanlage aus, in der er lebte. Dann beraubte er eine Bäckerei, drohte mit Waffen und floh von dort mit Bargeld. Dann kehrte er in seine Wohnanlage zurück, wo er die Opfer des ersten Raubüberfalls traf. Dann hat er diese Leute getötet.

Der Mann hörte hier nicht auf. Außerdem drohte er dem Verkäufer mit einem Messer, raubte ein Geschäft aus und floh mit Geld. Dann brach er in das Büro der Versicherungsgesellschaft ein und erstach die Frau, die dort arbeitete, und dann den Mann, der hinten im Büro saß. Beide wurden mit schweren Stichwunden ins Krankenhaus eingeliefert, aber die Ärzte sagen voraus, dass sie überleben werden.

Dann griff der Angreifer einen Mann an, der an einer Tankstelle ein Auto betankte. Zeugen sagen, der Täter hat «zwei große Macheten» herausgezogen, dem Opfer fast die Nase abgeschnitten und ihn auch in den Rücken gestochen.

Er tötete auch einen Passanten in der Nähe eines Fastfood-Restaurants und brach dann in einen Supermarkt ein, tötete einen Wachmann, nahm seine Waffe und eröffnete das Feuer auf Menschen.

Motive des Verbrechens sind unbekannt. Die Polizei sagte, dass der Mann zuvor als Mitglied der Bande bekannt war. Nach der Verhaftung hörte er nicht auf, sich aggressiv zu verhalten. Er war verkehrt im Blut und sagte, es handele sich um «Tomatensaft».

Erinnern wir uns, dass in den Vereinigten Staaten am 3. August ein Mann mit einem AK-47-Sturmgewehr in einen Supermarkt in El Paso kam und das Feuer eröffnete — 20 Menschen wurden getötet.
Am nächsten Tag ereigneten sich zwei weitere Angriffe. In Dayton, Ohio, starben 10 Menschen, weitere 16 wurden verletzt. In Chicago eröffnete ein Unbekannter das Feuer auf einem Spielplatz — 7 Menschen wurden verletzt.

 

Метки по теме: ; ;