Der iranische Verteidigungsminister Amir Khatami sagte, der Beitritt Israels zur von den USA geführten internationalen Persischen Golf Mission werde «die Unsicherheit erhöhen» und «katastrophale Folgen haben».

Er hat am Donnerstag, dem 9.August, nach Gesprächen mit Kollegen aus Kuwait, Oman und Katar eine Erklärung abgegeben und hat die Bereitschaft Israels kommentiert, sich der sicherheitsmission anzuschließen.

«Die militärische Koalition, die die Vereinigten Staaten unter dem Deckmantel der Gewährleistung der Sicherheit des Seeverkehrs bilden wollen, wird die Sicherheitslage in der Region nur verschlechtern. Der Beitritt Israels wird äußerst provokativ und kann katastrophale Folgen für die Region haben», sagte er.

Bemerkenswert ist, dass die Vereinigten Staaten zuvor Pläne angekündigt haben, eine Koalition von Nationen zu bilden, um die iranischen Transportbedrohungen im Persischen Golf zu überwachen und abzuschrecken. Die Mission, der Großbritannien bereits beigetreten ist, wurde «Sentinel Operation» genannt.

Seltsamerweise warf Teheran den Vereinigten Staaten erneut vor, Spannungen zu erzeugen. Khatami forderte die Golfstaaten auf, «konstruktive Verhandlungen» aufzunehmen.

Метки по теме: ; ;