Spannungen zwischen Pakistan und Indien sind entstanden, weil Neu-Delhi beschlossen hat, Jammu und Kaschmir abzuschaffen und zwei verbündete Gebiete in der Region zu schaffen.

Zu diesem Zweck stimmte das Parlament der Abschaffung von Artikel 370 der Verfassung zu, der Jammu und Kaschmir einen Sonderstatus einräumte.
Während der Proteste verbrannten Aktivisten eine Vogelscheuche des indischen Premierministers Narendra Modi.
Die Behörden Pakistans beschlossen nach der Verschärfung der Lage um Kaschmir, den kulturellen Austausch mit Indien zu beenden. Dies teilte der Berater des pakistanischen Ministerpräsidenten für Information und Rundfunk Firdus Ashik Avan am Freitag mit.

Метки по теме: ;