Während der Verhandlungen in Ankara konnten die Vereinigten Staaten und die Türkei erhebliche Fortschritte bei der Schaffung einer Sicherheitszone im Nordosten Syriens erzielen.

Es gab US-Außenminister Michael Pompeo in einem persönlichen Mikro-Blog auf Twitter bekannt.

«Ich freue mich, dass die Verhandlungen zwischen den USA und der Türkei zu erheblichen Fortschritten bei der Schaffung eines nachhaltigen Mechanismus zur Lösung gemeinsamer Sicherheitsprobleme im Nordosten Syriens geführt haben. Die Schaffung von Sicherheitszonen wäre ein großer Schritt in Richtung Frieden und Sicherheit», sagte Pompeo.

Es ist anzumerken, dass das syrische Außenministerium erklärt hat, dass es jegliche Vereinbarungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Türkei über die Schaffung der sogenannten Sicherheitszone auf syrischem Territorium kategorisch ablehnt.

 

Метки по теме: ; ;