Nirgends in Europa sind so viele US-Soldaten stationiert wie in Deutschland. Das könnte sich bald ändern, denn US-Präsident Donald Trump erwägt eine Truppen-Verschiebung.

Ich finde es gut, wenn Trump seine Androhung wahr macht, und die US Soldaten aus Deutschland abzieht. Dabei bitte nicht vergessen, auch die US Atomwaffen mitzunehmen, so der Berliner Abgeordnete Gunnar Lindemann MdA.

Die US Atomwaffen in Deutschland stellen natürlich eine Bedrohung für Russland dar, und somit bedrohen wiederum wegen der US Atomwaffen russische Waffen Deutschland.

Mit einem Abzug der US Atomwaffen aus Deutschland, wie es auch unser AfD Grundsatzprogramm fordert, könnten die Menschen in Deutschland und in Russland wieder um einiges sicherer leben. Wir brauchen weder Cowboy- noch US Kriegsspiele hier in Europa so Lindemann weiter.

Die Alternative für Deutschland (AfD) fordert in Ihrem Grundsatzprogramm klar: «Die AfD setzt sich für den Abzug aller auf deutschem Boden stationierten Alliierten Truppen und insbesondere ihrer Atomwaffen ein.»

Es wird Zeit, diesen wichtigen Punkt aus unserem Programm endlich umzusetzen. Und ich freue mich, dass Präsident Trump uns dabei unterstützen will. Als nächstes müssen wir uns dann um die Abschaffung der Sanktionen und um die Förderung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland kümmern, so Lindemann.

Метки по теме: ;