Laut der Zeitung al-Watan, kamen vier Kämpfer der Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) bei einer Explosion in der syrischen Provinz al-Hasaka im Nordosten des Landes ums Leben.


Vier DKS-Soldaten wurden bei der Aktivierung eines Sprengsatzes in der Nähe des Dorfes al-Hamma im Westen der Stadt al-Hasaka getötet.

Keine einzige Terroristengruppe hat die Verantwortung für das Geschehene übernommen.

Метки по теме: