Nach der offiziellen Version begann Peking groß angelegte Militärübungen.

China führt Truppen an der Grenze zu Hongkong ein, wo es seit fast drei Monaten zu Protesten in Millionenhöhe gekommen sind. Die Kolonnen gepanzerter Fahrzeuge und Lastwagen erstreckten sich kilometerweit und blockierten die Autobahn und die Straßen der Stadt.

Offiziell in Peking versichern sie, dass die Armee und andere Spezialeinheiten mit groß angelegten Übungen begonnen haben, die in keiner Weise mit Straßenunruhen verbunden sind.

Zuvor mussten aufgrund einer neuen Protestwelle und eines Massenstreiks am Flughafen Hongkong alle Flüge abgesagt werden. Tausende Demonstranten brachen in das Gebäude ein und lähmten die Arbeit. Peking nannte diese Aktion eine Manifestation des Terrorismus.

Die Proteste in Hongkong brachen Anfang Juni wegen eines widerhallenden Gesetzes aus, das die Auslieferung von verdächtigen an das Festland China erlaubt.

Метки по теме: ;