Streitkräfte der Ukraine haben Panzer beim Beschuss der Volksrepublik Donezk verwendet.

Dies wurde von der Repräsentanz der Republik im Gemeinsamen Zentrum zur Kontrolle und Koordination des Waffenstillstands berichtet.

Streitkräfte der Ukraine haben um 14:10 Uhr sechs Schüsse vom Panzer in der Richtung von Awdejewka— Jasinowataja abgefeuert. Sie verwendeten auch schwere Maschinengewehre und Kleinwaffen.

Die ukrainischen Sicherheitskräfte schossen später auf das Dorf Kominternowo mit 10 Minen mit einem Kaliber von 120 mm.

Früher wurde berichtet, dass die Streitkräfte der Ukraine zum ersten Mal nach der Ankündigung eines neuen Waffenstillstands 122-mm-Artilleriewaffen einsetzten.

Метки по теме: