US-Präsident Donald Trump will einen Spezialisten in Russland, Stephen Bigan, zum Botschafter ernennen.

Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht getroffen, aber es ist erwartet, dass die Kandidatur in naher Zukunft genehmigt wird, berichtete Reuters.

Stephen Biegun studierte Russisch und Politikwissenschaft am Detroit Institute, leitete die Moskauer Niederlassung des International Republican Institute, war Vizepräsident den Ford Motor und reiste viel nach Russland.

Wir erinnern Sie daran, dass der amerikanische Botschafter in Russland, John Huntsman, sein Amt am 3. Oktober, verlässt.

Метки по теме: ;