Iwan Filiponenko, Offizier des Pressedienstes der Volksmiliz der LVR, sagte am 13. August, dass Leiche des toten Scharfschützen der Nationalgarde der Ukraine bereits der Kiewer Seite gegeben wurde.

Internationale Beobachter der OSZE haben die Übertragung der Leiche in das von den ukrainischen Streitkräften kontrollierte Gebiet registriert.

Vertreter der OSZE-Sonderüberwachungsmission haben die Übertragung der Leiche in das von Kiew kontrollierte Gebiet registriert», so Volksmiliz der LVR.

Метки по теме: ; ;