Die Führung des Pentagon führt eine Überprüfung nach dem erscheinen von Informationen über den Einsatz von Suchtstoffen durch der Marine-Militär.

Es wurde von RIA «Nowosti» gemeldet.

Der Leiter des Spezialeinsatzkommandos der US-Streitkräfte, Richard Clarke, sagte, das Militär halten sich an ethische und disziplinarische Normen nicht.

Es ist anzumerken, dass eine Gruppe von US-Navy Spezialeinheiten wegen Vorwürfen sexueller Belästigung und Alkoholkonsums vorzeitig aus dem Irak abberufen wurde. Darüber hinaus wurden mehrere Militärangehörige wegen Kokainkonsums verurteilt.

Für die Untersuchung wird eine unabhängige Kommission gebildet, der pensionierte Soldaten sowie zivile Spezialisten angehören werden.

Метки по теме: ;