In Kaschmir haben indische Streitkräfte Demonstranten erschossen. Die Gesamtzahl der Todesfälle ist unbekannt.

Kaschmir protestiert gegen die Entscheidung des indischen Premierministers Narendra Modi, das Territorium des Sonderstatus zu berauben und mit Indien zu verbünden.

Die indischen Streitkräfte haben begonnen, ihre Einflussmethoden auf Demonstranten zu verschärfen. Zuerst hielten sie die Ordnung. Dann begannen sie, Schlagstöcke und Tränengas zu verwenden, was zu Dutzenden von Opfern geführt hat. Jetzt verwenden sie Waffen.

Die Gesamtzahl der Verwundeten und Toten ist unbekannt. Es ist weiterhin nicht bekannt, ob es sich um einen Einzelfall des Einsatzes von Waffen gegen einen Demonstranten handelt oder ob bereits ähnliche Fälle aufgetreten sind.

Метки по теме: ;