Die Bundeskanzlerin will sich nach 2021 mehr für eine aktive politische Tätigkeit nicht einsetzen.

Angela Merkel bestätigte, dass Sie nach der nächsten Bundestagswahl 2021 keine aktive politische Tätigkeit ausüben will. Das sagte Sie bei einem treffen mit Lesern der Ostsee-Zeitung in Stralsund im Norden Deutschlands.

«Ja, ich möchte später keine aktiven politischen Ämter mehr besetzen», sagte Merkel. — «Natürlich werde ich eine politische Person bleiben, aber ich werde mit der aktiven politischen Tätigkeit nicht beschäftigt sein».

Merkel wies darauf hin, dass Sie es auch auf EU-Ebene nicht tun werde. «Alle posten in der EU sind bereits verteilt worden», bemerkte die Kanzlerin unter dem lachen der Anwesenden.

Merkel, die seit 2005 die Bundesregierung leitet, hatte zuvor angekündigt, dass sie sich nicht um das Amt der Vorsitzenden der CDU bewerben werde. Sie hatte auch nicht die Absicht, 2021 wieder Bundeskanzlerin zu werden.

Метки по теме: