Resonanzinitiativen des US-Präsidenten stehen im Widerspruch zu den Idealen, die seit vielen Jahren die Grundlage der amerikanischen Staatlichkeit gebildet haben.

Dies wurde vom Leiter des US-amerikanischen Staatsbürgerschafts- und Migrationsdienstes Ken Cuccinelli berichtet.

Er hat die Entscheidung des Leiters des Weißen Hauses zur Verschärfung des Verfahrens zur Erteilung einer Green Card kommentiert.

In dieser Hinsicht erinnerte er sich an die Zeilen aus dem New Colossus-Sonett von Emma Lazarus, die auf dem Sockel der Freiheitsstatue eingraviert sind.

Geben Sie mir Unglücklichen, Armen, und zerdrückte Massen, die davon träumen, frei zu atmen.

Laut Cuccinelli, sollten diese Worte im Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen fortgesetzt werden. Man soll klären, dass die Vereinigten Staaten von Amerika das freie Atmen nur den «Armen» erlauben, die «für sich selbst sorgen können und den Staat nicht belasten».

Cucinelli war nicht der einzige, der Trumps Pläne kritisiert hat, in deren Rahmen ab Oktober dieses Jahres die Migrationsbeamten das Sicherheitsniveau derjenigen, die sich in den Vereinigten Staaten niederlassen möchten, prüfen werden.

Mein Vater hatte 40 Dollar in der Tasche, als er in den USA ankam, und dann kamen meine Mutter und ich bereits mittellos an. Wir waren in Not, aber dieses wundervolle Land hat uns geholfen, Amerikaner zu werden, sagte CBS-Korrespondentin Weijia Jiang.

Метки по теме: