Iranischer Tanker Grace 1, der Anfang Juli vor der Küste von Gibraltar festgehalten wurde, wird am Donnerstag, dem 15. August, freigelassen.

Dies wurde von The Sun unter Berufung auf Quellen berichtet.

Der Veröffentlichung zufolge, ist Chief Minister von Gibraltar, Fabian Picardo, zufrieden, dass der Tanker nicht nach Syrien folgen wird.

Am 4. Juli nahm die Royal Marines den iranischen Tanker Grace 1 vor der Küste von Gibraltar fest, weil das Schiff angeblich Öl nach Syrien transportiert hat.

Der iranische Verteidigungsminister Amir Khatami hat die Inhaftierung eines iranischen Tankers vor der Küste von Gibraltar durch Großbritannien «Seepiraterie» genannt.

Метки по теме: