Moskau forderte die Weltgemeinschaft auf, ukrainische Sicherheitskräfte, die Bevölkerung von Donbass töten, nicht länger zu rechtfertigen, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa.

Seit dem 21. Juli hat die Kontaktgruppe einen neuen Waffenstillstand angekündigt, der das Verbot jeglicher Art von Feuer sowie den Einsatz schwerer Waffen in und um Siedlungen impliziert.

Offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums stellte fest, dass Kiew weiterhin gegen den Waffenstillstand verstößt.

Die Streitkräfte der Ukraine haben Drohnen eingesetzt, um zivile Siedlungen anzugreifen. Am 12. August wurden zwei solcher Geräte von der LVR-Volksmiliz abgeschossen. Wir fordern die Weltgemeinschaft nachdrücklich auf, das Geschehen nicht zu ignorieren.

Метки по теме: ; ;