Der amerikanische Staatschef hat wiederholt über den Kauf der Insel gesprochen und sogar den Rechtsberater gebeten, eine rechtliche Prüfung des Projekts durchzuführen.

US-Präsident Donald Trump hat seine Assistenten wiederholt nach der Möglichkeit gefragt, Grönland — das autonome Gebiet Dänemarks — zu kaufen. Am Donnerstag, dem 15. August, berichtete das Wall Street Journal.

Wie die beiden Assistenten von Trump der Veröffentlichung mitteilten, fragte er sie und andere wiederholt, ob ein solcher Schritt möglich ist. Es wird angemerkt, dass er sogar den Rechtsberater des Weißen Hauses gebeten hat, eine rechtliche Prüfung des Projekts durchzuführen.

Die Zeitung berichtet, dass einige Helfer den Schritt unterstützten und sagten, dass es ein guter wirtschaftlicher Schritt sein könnte.

Andere nahmen Trumps Idee als ein anderes Leidenschaft.

Grönland ist die größte Insel der Welt. Der größte Teil der Bevölkerung Grönlands mit 56.000 Einwohnern lebt an der von Fjorden geschnittenen Küste, an der es kein Eis gibt.

Метки по теме: ;