Bundesinnenminister Horst Seehofer sagte, dass Deutschland den Flüchtlingsstatus von Ausländern, die regelmäßig ihre Heimatländer besuchen, berauben wird.

Syrischer Flüchtling, der regelmäßig Urlaub in Syrien macht, kann nicht ernsthaft sagen, dass er dort verfolgt ist. Diesen Menschen muss der Flüchtlingsstatus entzogen werden, sagte er.

Der Minister sagte, dass die Migrationsbehörden den Status jedes einzelnen Ausländers sofort überprüfen werden, wenn sie von der Reise eines Flüchtlings in das Herkunftsland erfahren.

Seehofer erinnerte auch daran, dass alle syrischen Flüchtlinge jemals in ihre Heimat zurückkehren müssen.

Wenn es die Situation erlaubt, werden wir Abschiebungen durchführen, sagte der Minister.

Метки по теме: ; ;