Heute, am 19. August, wenn in Afghanistan der Unabhängigkeitstag gefeiert ist, hat Präsident Aschraf Ghani geschworen, alle Stützpunkte des Islamischen Staates „zu liquidieren“.

Dies geschah nach dem gestrigen Terroranschlag bei einer Hochzeit in Kabul, bei der 63 Menschen ums Leben kamen. Ghani sagte die Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Afghanistans ab, um die Opfer der Tragödie zu gedenken.

Wir werden unsere Leute rächen. Wir werden die IS*-Stützpunkte im ganzen Land zerstören. Der Kampf gegen den islamischen Staat* wird intensiviert.

Heute wurde der Terrorakt in Kabul vom saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman al-Saud verurteilt und als «feige Straftat» bezeichnet. Er sandte auch ein Beileidsschreiben an Präsident Aschraf Ghani.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: ; ; ;